Logo
a1223

Beten mit der Bibel

Beten!? Manchmal haben wir Mühe, eigene Worte zu finden. Oder wir beginnen um uns selbst zu kreisen. Dann ist es hilfreich auf ein Wort der Heiligen Schrift zu hören und damit unsere Sehnsucht nach innerer Gottverbundenheit zu stützen. Bei der Meditation eines biblischen Textes kommt es vor allem darauf an, etwas zu entdecken, das mich ganzheitlich anspricht: ein Wort, das mich stärkt, eine plötzliche Einsicht, die mich heilsam schmerzt oder beunruhigt oder befreit. Es ist die Suche nach dem verborgenen Schatz im Acker, der zum „Verkosten“ von Innen her führt.

Die Einführung in das Beten mit Texten der Hl. Schrift will helfen, einen Zugang zu dieser Weise des Betens zu finden.

a1270

Programmübersicht

va0026457
Di. 16.10.2018
19.00 Uhr
Sehend werden - Schritt um Schritt
Eine biblische Heilungsgeschichte, die "nicht auf Anhieb gelingt"
Di. 16.10.2018 (26457)
Workshop
26457

Workshop

Heilung geschieht in langsamen Schritten und braucht im Leben oft eine längere Zeit. Es gibt kaum Bibelstellen, die diesen Prozess einer allmählichen Heilung abbilden. Der Evangelist Markus überliefert eine solche Szene, die aussieht wie eine Heilungsgeschichte, die "nicht auf Anhieb gelingt". Wer sich in diese Begegnung hinein begibt, wird erfahren, wie individuell Jesus mit verschiedenen Menschen umgeht. Er weiß darum, was derjenige für seinen Heilungsweg braucht, der vor ihm steht.
Herzliche Einladung zu einem biblischen Abend mit Bibliodrama zu Mk 8, 22-26.
Anmeldung erforderlich bis Donnerstag, 11. Okt. 2018

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ, Mitarbeiterin im Bereich Spiritualität und Exerzitien, Bibliodramaleiterin

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 10,- Teilnahmebeitrag

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

19.00 bis 21.00 Uhr

va0026158
Di. 12.02.2019
19.00 Uhr
Beten mit der Bibel
Di. 12.02.2019 (26158)
Abendreihe
26158

Abendreihe

Beten!? Manchmal haben wir Mühe, eigene Worte zu finden. Oder wir beginnen um uns selbst zu kreisen. Dann ist es hilfreich auf ein Wort der Heiligen Schrift zu hören und damit unsere Sehnsucht nach innerer Gottverbundenheit zu stützen.
Bei der Meditation eines biblischen Textes kommt es vor allem darauf an, etwas zu entdecken, das mich ganzheitlich anspricht: ein Wort, das mich stärkt, eine plötzliche Einsicht, die mich heilsam schmerzt oder beunruhigt oder befreit. Es ist die Suche nach dem verborgenen Schatz im Acker, der zum "Verkosten" von Innen her führt.
Die Teilnahme an allen 4 Abenden und die Bereitschaft sich auf die Übungen und den Erfahrungsaustausch in der Gruppe einzulassen, sowie täglich eine halbe Stunde Gebetszeit während des Alltags bilden den Rahmen.
Abendreihe mit 4 Abenden

Leitung

Leitung:

Sr. Christa Huber CJ

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 40,- für alle 4 Abende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung erforderlich, Spezialprospekt anfordern

Dauer

Dauer:

19.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

19.2., 5.3., 12.3.2019