Logo
a84

Exerzitien für junge Erwachsene

va0021333
Fr. 15.11.2019
18.00 Uhr
Kurz-Exerzitien für junge Erwachsene
Fr. 15.11.2019 (21333)
Wochenendkurs
21333

Wochenendkurs

AUSGEBUCHT - Warteliste möglich

Ich befahl, mein Pferd aus dem Stall zu holen. Der Diener verstand mich nicht. Ich ging selbst in den Stall, sattelte mein Pferd und bestieg es. In der Ferne hörte ich eine Trompete blasen … Beim Tore hielt der Diener mich auf und fragte: "Wohin reitet der Herr?" "… Weg von hier, nur so kann ich mein Ziel erreichen." "Du kennst also dein Ziel", fragte er. "Ja", antwortete ich ... "Du hast keinen Essvorrat mit", sagte er. "Ich brauche keinen", sagte ich, "die Reise ist so lang, dass ich verhungern muss, wenn ich auf dem Weg nichts bekomme. Kein Essvorrat kann mich retten. Es ist ja zum Glück eine wahrhaft ungeheure Reise."
In Franz Kafkas Geschichte "Der Aufbruch" scheint das Geheimnis eines Lebens aus vollem Herzen auf: der ferne Ruf - vielleicht ein Bild für das je eigene Lebensgeheimnis, das uns immer noch vorausliegt.
Wie diesen Ruf hören? Wie ihm nachgehen? Manchmal brauchen wir Orte, Zeiten und Menschen, die uns dabei helfen.
Kurz-Exerzitien - das sind drei Tage um in Stille, Gebet und Einzelgesprächen meinem Lebensruf nachzugehen. Dabei stehen wir Jesuiten, gemeinsam mit Ordensfrauen, als Begleiter zur Verfügung.
Wir wenden uns besonders an Frauen und Männer bis 30, die sich eine intensivere Nachfolge Jesu überlegen. Fühlen Sie sich eingeladen und kommen Sie! Sie werden es nicht bereuen.
Wenn Sie Provinzial P. Bernhard Bürgler SJ schreiben möchten, so erreichen Sie ihn unter:bernhard.buergler@jesuiten.org
Elemente:
• Schweigen
• Impulse in der Gruppe
• Zeit für Stille und Gebet
• Persönliches Begleitgespräch
• Gemeinsamer Tagesbeginn und -abschluss
• Eucharistiefeier
Link zum Folder

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ
Sr. Dr. Melanie Wolfers SDS

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 120,- für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 15.11., 18.00 Uhr bis Sonntag, 17.11., 13.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

14.-16.02.2020

va0022679
Fr. 14.02.2020
18.00 Uhr
Kurz-Exerzitien für junge Erwachsene
Meine Berufung leben
Fr. 14.02.2020 (22679)
Wochenendkurs
22679

Wochenendkurs

Halt an, wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir! Suchst du ihn anderswo, du fehlst ihn für und für (Angelus Silesius,1624–1677).
Kurz-Exerzitien – das sind drei Tage zum Innehalten. Stille, Gebet und Einzelgespräche helfen, mich nach innen zu wenden, meiner tiefsten Sehnsucht nachzuspüren und zu wagen, auf Gottes Ruf für mein Leben zu hören.
Wir wenden uns besonders an Frauen und Männer bis 30, die sich eine intensivere Nachfolge Jesu überlegen. Jesuiten gemeinsam mit Ordensfrauen stehen als Begleiter/innen zur Verfügung. Fühlen Sie sich eingeladen und kommen Sie! Sie werden es nicht bereuen.
Elemente
• Schweigen
• Impulse in der Gruppe
• Zeit für Stille und Gebet
• Persönliches Begleitgespräch
• Gemeinsamer Tagesbeginn und -abschluss
• Eucharistiefeier
Link zum Folder

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ, mit 18 Jahren in den Orden eingetreten. Die Sehnsucht nach einem Leben, das mitten in der Welt ganz mit Gott verbunden ist, hat ihn dazu bewegt. Er ist auch Psychotherapeut, war Novizenmeister und hat viel Erfahrung in der Begleitung junger Menschen auf der Suche nach ihrem Lebensweg.
Sr. Christa Huber CJ, arbeitete schon länger in der Seelsorge und im Bereich von Spiritualität und Exerzitien, als sie mit Anfang 40 der Congregatio Jesu beitrat. Es war die Anziehungskraft, sich noch mehr Gott zu überlassen und in der Spur des Ignatius von Loyola und Mary Wards unterwegs zu sein.

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 120,- für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 14.2., 18.00 Uhr bis Sonntag, 16.2., 13.00 Uhr

Weitere Termine

Weitere Termine:

6. bis 8.11.2020, P. Josef Maureder SJ, Sr. Johanna Schulenburg CJ - VA 22680

va0022680
Fr. 06.11.2020
18.00 Uhr
Kurz-Exerzitien für junge Erwachsene
Meine Berufung leben
Fr. 06.11.2020 (22680)
Wochenendkurs
22680

Wochenendkurs

Halt an, wo läufst du hin? Der Himmel ist in dir! Suchst du ihn anderswo, du fehlst ihn für und für. (Angelus Silesius,1624–1677)
Kurz-Exerzitien – das sind drei Tage zum Innehalten. Stille, Gebet und Einzelgespräche helfen, mich nach innen zu wenden, meiner tiefsten Sehnsucht nachzuspüren und zu wagen, auf Gottes Ruf für mein Leben zu hören.
Wir wenden uns besonders an Frauen und Männer bis 30, die sich eine intensivere Nachfolge Jesu überlegen. Jesuiten gemeinsam mit Ordensfrauen stehen als Begleiter/innen zur Verfügung. Fühlen Sie sich eingeladen und kommen Sie! Sie werden es nicht bereuen.
Elemente
• Schweigen
• Impulse in der Gruppe
• Zeit für Stille und Gebet
• Persönliches Begleitgespräch
• Gemeinsamer Tagesbeginn und -abschluss
• Eucharistiefeier
Link zum Folder

Leitung

Leitung:

P. Josef Maureder SJ, Pater Maureder ist mit 18 Jahren in den Orden eingetreten. Die Sehnsucht nach einem Leben, das mitten in der Welt ganz mit Gott verbunden ist, hat ihn dazu bewegt. Er ist auch Psychotherapeut, war Novizenmeister und hat viel Erfahrung in der Begleitung junger Menschen auf der Suche nach ihrem Lebensweg.
Sr. Johanna Schulenburg CJ, Schwester Johanna trat 2003 als promovierte Juristin in die Congregatio Jesu ein. Nach dem Theologiestudium begleitet sie nun Menschen auf ihrem je persönlichen Weg mit Gott. Derzeit ist sie Noviziatsleiterin. Für Schwester Johanna persönlich istder kontemplative Weg sehr wichtig geworden.

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 120,- für Unterkunft, Verpflegung und Begleitung für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 6.11., 18.00 bis Sonntag, 8.11., 13.00 Uhr