Logo
a24

Wochenende Kontemplation

Kontemplation ist ein Weg, um zu innerer Ruhe zu finden und sich wandeln zu lassen, um die Wahrnehmung und Achtsamkeit für das, was ist – um uns und in uns – zu schärfen. Dasein in Gottes Gegenwart, hörend, lauschend, ohne an Gedanken, Bildern und Vorstellungen festzuhalten.

Möglichkeiten, Kontemplation kennen zu lernen bieten die Hinführung zum Herzens-/Jesusgebet und Einführung in Kontemplation sowie kontemplative Exerzitien.

a78

Programmübersicht

va0025396
Fr. 22.11.2019
18.00 Uhr
Wochenende Kontemplation
Fr. 22.11.2019 (25396)
Wochenendseminar
25396

Wochenendseminar

Kontemplation ist eine Übung, bei der sich der Blick nach innen richtet. Dabei geht es um eine Offenheit gegenüber Erfahrungsdimensionen, die das gegenständlich orientierte Alltagsbewusstsein überschreiten, beziehungsweise diesem vorgelagert sind. Der Mensch kann zu einer mystischen Erfahrung gelangen, die bis zur kosmischen Einheitserfahrung reicht. In christlicher Tradition spricht man in diesem Zusammenhang von Erleuchtung oder Gotteserfahrung. Der Weg, der bisweilen mühsam ist, steht allen Menschen offen, die bereit sind, ernsthaft zu üben.

Leitung

Leitung:

Univ.-Prof. Dr. Ludger Schwienhorst-Schönberger, Universitätsprofessor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien, Gastprofessur in Jerusalem, seit 1983 Zen- und Kontemplationspraxis

Teilnahmebeitrag

Teilnahmebeitrag:

€ 58,- pro Tag (für Unterkunft und Verpflegung) und € 50,- Teilnahmebeitrag für das gesamte Wochenende

Anmeldung

Anmeldung:

Anmeldung und Wohnen im Kardinal König Haus erforderlich

Dauer

Dauer:

Freitag, 22.11., 18.00 Uhr bis Sonntag, 24.11., 13.00 Uhr